Hilfe bei Verlusterfahrung

 

In der heuigen Zeit, der zunehmenden Individualisierungsprozesse, stellt sich immer mehr die Frage, wo wir Orte finden können, um Verluste zu betrauern. Orte an denen wir diese erfahrenen Verluste annehmen, betrauern und verarbeiten können. Verlust erfordert in der Regel keine Therapie, sondern Menschen, die solche Prozesse begleiten und Anregungen geben, diese entsprechend zu verarbeiten.

 

Um welche Verluste geht es ?

 

  • Verlust eines geliebten Menschen, sei es durch Tod oder Trennung / Scheidung
  • Verlust der eigenen Heimat
  • Verlust der tief in sich verwurzelten Ideale
  • Verlust der Arbeitsstelle durch Kündigung oder Rentenbeginn

 

Was ist Trauer ?

 

Unser Leben ist durchzogen von Abschieden. So müssen wir uns ständig neuen Lebensumständen anpassen. Abschied von der Kindheit, vom Elternhaus, von Freunden und Verwandten, von Arbeitsstellen und vielem mehr. Manche Abschiede fallen uns leicht, andere hingegen lösen tiefe Traurigkeit oder Ängste aus. Trauer kann auf diesem Weg ein hilfreicher Prozess sein. Hierbei geht es um ein Loslassen und Würdigen des Vergangenen und um eine Neuorientierung als Anpassungsprozess hin zu dem Neuen.

 

Was geschieht in der Trauerbegleitung ?

 

Bei der Trauerbegleitung werden ihnen zunächst Hilfestellungen bei der Realisierung des Verlustes gegeben.

    →  Hier haben Trauernde die Möglichkeit über ihren Verlust zu sprechen, Worte für ihren Verlust zu finden.
 
Trauerbegleitung hilft dabei, sich den aufkommenden Emotionen zu stellen, welche durch die unterschiedlichen Erinnerungen aufkommen. Diesen Gefühlen werden Ausdrucksmöglichkeiten angeboten, so dass diese gelebt und akzeptiert werden können. Auch ein Lebenlernen mit dem Verlust ist Teil der Begleitung. Nachdem sich ein trauernder Mensch bewusst geworden ist, was verloren wurde, kann geschaut werden, in welchen Bereichen er weiterer Unterstützung bedarf. Welche Rollen müssen neu gefunden werden? Wer kann nun anstehende Aufgaben übernehmen? Mit wem kann ich künftig über meine Sorgen reden? Welche neuen Aufgaben erschliessen sich mir?
 
 
Die Erstberatung kostet 50€ für 60 Minuten,
nach der sie sich entscheiden können, ob eine weitere Begleitung gewünscht wird.
 
Die weiteren Beratungstreffen haben einen Preis von 79€ für 60 Minuten.
 
Für Menschen mit eingeschränkten finanziellen Möglichkeiten biete ich Vergünstigungen an. Bitte sprechen Sie mich darauf im Rahmen der Terminvereinbarung an.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Ok.